Gardasee.

urlaub. eine woche gardasee. ein paar eindrücke …

sanne löst mich beim fahren ab …

innsbruck. (glaub ich!)

zwischenstop.

angekommen. alles muss dokumentiert werden. hier unsere ferienwohnung …

sehr schöner ausblick vom balkon! was will man mehr?

abendsonne!

der nächste tag. erstmal kaffee! :)

blick über salò.

kurzer stop in toscolano-maderno.

sehr schön hier!

und am ende landen wir in limone …

essentials.

seeblick.

bierfest in „moniga“. aha.

auch im urlaub sind anständige kaffee-bilder pflicht! :)

der nächste tag: ausflug nach malcesine.

es war, aufgrund von unzähligen touristen, nicht einfach ein foto OHNE menschen zu machen …

verrückt.

ein wirklich schöner ort!

sanne x leica.

sitzend.

spielchen bei 35° im schatten!

zeug …

mittig.

mahlzeit.

und auf dem heimweg noch ein eis! :)

„susanne zur freiheit“. nochmal kurz an den strand, abkühlen.

die ferienanlage …

kaffee-zubereitung am abend! :)

und den abend ausklingen lassen auf dem balkon …

ohne worte.

gefühlte 50°C und wir erkunden „moniga del garda“. kann man machen!

zum hafen …

am spätnachmittag noch ein auflug nach sirmione …

malerisch …

posing.

flatter …

eis.

mittlerweile vermisse ich diesen ausblick!

der einzige nachteil an der ferienwohnung: der zugang zum balkon war „leicht“ beschwerlich.

das krokodil.

heimreise mit kurzem zwischenstop …

… und zwar bei COMINCIOLI.

Das kleine Traditionsunternehmen aus „Puegnago del Garda“ ist seit Jahrhunderten für guten Wein berühmt. Mittlerweile gibt es auch Olivenöl, welches zu den besten weltweit gehört. Ich war begeistert, wie freundlich man hier beraten und über die verschiedenen Öle und die Produktion aufgeklärt wird. Ein wunderbarer Ort und für mich eindeutig einen Besuch wert.

glücklich nach dem einkauf! :)

heimreise …

zum abschluss noch das öl ein wenig in szene gesetzt! :)


Kommentar schreiben